Natur- und Genusswoche mit Wildkräutern & Meer in Ligurien

 

5. - 11. April 2021

 

Kräuter- und Pilzexkursionen, Verarbeitung zu schmackhaften und gesunden Köstlichkeiten und Praktisches in Kochkursen, Heilwissen rund um Kräuter und Pilze, Backen im Holzbackofen und Verkostung regionaler Spezialitäten

   

Eine Woche lang werden wir die zauberhafte Landschaft Liguriens entdecken – die Berge und das Meer mit wilder Küste, die unendlichen Wälder und die liebenswerten Städtchen.

Unser Kurs wird eine wunderbare Mischung aus Entdecken, Kräuter- und Heilwissen, Kochen, Ruhe und Genießen sein. An einem Tag wollen wir den Frühling an der Küste mit einer herrlichen Mischung aus salziger Luft und duftender Küstenvegetation erkunden. Die übrige Zeit verbringen wir abseits vom Massentourismus im ruhigen und idyllischen Vara-Tal. In dieser Zeit werden der Genuss und die Ruhe im Vordergrund stehen.

 

Unter der Leitung von Irmi Kaiser, akademische Expertin für Arznei und Wildpflanzen, werden wir die wilde Welt der Kräuter entdecken – riechen, fühlen, schmecken und gemeinsam verarbeiten ist das „Motto“, aber auch die Heilqualitäten der Pflanzen und Pilze werden nicht zu kurz kommen.

 

Peter Karasch wird uns auf allen Exkursionen begleiten und mit der Welt der Pilze vertraut machen. Nähere Infos auf www.pilzteam-bayern.de.

 

Übernachtung im Vara-Tal bei Varese Ligure

Seminarort ist das Rustico ‚Suíe‘ (Dialekt = Sonne), ein liebevoll renoviertes altes Anwesen im ligurischen Apennin unterhalb des Monte Gottero (Natura-2000- Gebiet) mit herrlichem Ausblick über die wilde Landschaft des oberen Vara-Tals. Übernachtungsmöglichkeiten: DZ mit Dusche/WC oder Übernachtung im Baumhaus (mit externer Dusche/WC).

 

Wildkräuter-Kochkurse

Bei den Kochkursen werden wir die Geheimnisse der deutschen, mühlviertler und italienischen Küche erkunden und die selbstgesammelten Schätze zusammen verarbeiten. Selbstgemachte italienische Pasta (Nudeln, Gnocchi), verschiedene Brotvarianten frisch aus dem Holz-Backofen, Kräuterbutter, Kräuterpestos und sonstige kulinarische Kräuterschmankerl, dazu ein passender Wein - was braucht man sonst noch um uns ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und Körper, Herz und Seele zu entspannen?

    

Eine Weinprobe (optional) lädt uns ein, Essen und Wein auf wunderbare Art zu vereinen.

Wildkräuter- und Pilzexkursionen

Rundwanderungen sowie Exkursionen führen uns in submediterrane Eichen-Edelkas- tanienwälder und auf artenreiche, bunte Bergwiesen. Ab Ostern beginnt die Saison für viele wilde Blütenpflanzen. Bei passender Witterung wachsen dann die ersten Verpeln und mit etwas Glück auch noch andere Frühjahrspilze. An den Nachmittagen finden nach Absprache individuelle Kräuterbesprechungen und Bestimmungsübungen statt. Wir werden aus Gartenkräutern und Wildpflanzen nicht nur kulinarische Spezialitäten zubereiten, sondern auch Wald- und Wiesen-Deos, Tinkturen & Heilsalben herstellen.

Kursleitung:

Irmi Kaiser, Montessoripädagogin

Akademische Expertin für Arznei & Wildpflanzen Hildegard v. Bingen Praktikerin

Grüne Kosmetikpädagogik

 

Kosten / Anreise:

Natur- u. Genusswoche: 690,- € pro Person im DZ (EZ-Zuschlag 70 €).

 

Der Preis beinhaltet 6 Übernachtungen mit Halbpension. Teilnahme an allen Kursen, Wanderungen und Ausflügen, Verarbeitungen. (Wein-Degustation optional, ca. 30 € p.P.).

Max. 12 Teilnehmer.

Anreise individuell (PKW, Bahn, Flugzeug)

Anreisetag: Montag, 05. April (nach Absprache auch früher) Abreisetag: Sonntag, 11. April (individuelle Verlängerung möglich)

 

Weitere Infos und Anmeldung:

Irmi Kaiser, Tel. 0043-7284-22889, E-Mail: info@unkrautgenuss.at oder:

Peter Karasch, Tel. 0049-(0)8558-9749525 oder mobil 0049-(0)171-9188587

E-Mail: karasch@pilzteam-bayern.de