BAUM JAHRESKREIS im Almtal 2021

 

Liebe Baumfreunde und Baumfreundinnen!

Nadelbäume, Laubbäume, Sträucher, Farne, Moose, Flechten, Pilze, Blumen und Kräuter, Tiere – von den kleinen Krabblern bis hin zu den großen Tieren des Waldes, und die Vögel – sie alle leben im und bilden die Gemeinschaft Wald. Die Urkräfte, die Elemente hauchen ihnen Leben ein und verweben sie in den Kreislauf des Lebens – ebenso wie uns Menschen, die wir genauso Teil der einzigartigen Schöpfung – dem Leben auf diesem Planeten sind. Seit jeher fühlen wir Menschen uns zu der „stolzen Nation“ der Bäume hingezogen Wir verehren sie, nutzen ihr Holz, um uns zu wärmen, Häuser zu bauen, edle Musikinstrumente zu bauen, verwenden sie als Heilmittel und tauchen in die nahrhaften Landschaften ein.

Viel ist vom alten Wissen rund um unsere Baumgeschwister verloren gegangen. Und zugleich war noch nie die Sehnsucht so groß, ihre Geheimnisse zu erkunden.

Wir werden uns das ganze Jahr mit den Bäumen in unseren Wäldern – mit ihren Geschichten und Mythen und den Jahreskreisfesten beschäftigen. Gemeinsam wollen wir voneinander und von den Bäumen lernen. Die Bäume werden in diesem Jahr kulinarische Köstlichkeiten auftischen, sie werden unseren naturheilkundlichen Heilmittelschrank bereichern und unsere natürliche Schönheit unterstreichen. Sie werden uns zu Ritualen inspirieren und uns Stunden der Meditation und Einkehr schenken. 

Die alten Feste im Jahreskreis geben uns Struktur und laden uns ein, zentrale Themen unseres Mensch-Seins zu reflektieren: Anfangen, Wachsen und Reifen, Fruchtbarkeit, Liebe(n), Fülle, Danken, Verwurzeln und Loslassen. Wir werden erfahren, wie uns die Bäume dabei unterstützen können. Wahrnehmungsübungen im Wald werden unsere Sinne schärfen und ein selbstgewählter Sitzplatz im wunderschönen Wald rund um Eva und Willis Haus wird uns zum Klassenzimmer der besonderen Art. Wir werden auch Ausflüge in andere Wälder und zu Kraftplätzen unternehmen und die Magie dieser besonderen Orte mit in unser Leben nehmen.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Eintauchen in die Faszination Baum und Wald.

Eure Irmi und Lisi

 

Kosten für den Baum-Jahreskreis

Preis: € 1290,- (und Verpflegung bei den Ausflügen)

Anzahlung: € 600,- im Jänner 2020 (Kalenderwoche 1); Restzahlung bis spätestens 1. März 2021

 

Ab 8 TeilnehmerInnen findet der Kurs statt.

Maximal 12 TeilnehmerInnen

 

Der Kurs wird stattfinden bei:

Scheibelgraben 1

Eva und Willi Hamburger

4562 Steinbach am Ziehberg s

 

Voraussichtliche Zeiten

10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Information und Anmeldung

www.unkrautgenuss.at 

info@unkrautgenuss.at 

Tel: 0043 7284 22889

Jänner 2021 – Dezember 2021

Dienstag, 19. Januar 2021

Gemeinsam beginnen und einander kennenlernen. Wir beschäftigen uns mit den Nadelbäumen Fichte und Tanne und lernen, wie wir sie für Küche und Gesundheit nutzen können.

 

Dienstag, 16. Februar 2021

Wir feiern gemeinsam das erste Jahreskreisfest Imbolc / Maria Lichtmeß und begegnen dem Lichtbaum – der Birke. Wir finden unseren Sitzplatz im Wald.

 

Dienstag, 30. März 2021

Wir lassen uns von den lebendigen Knospen der Bäume berühren und lernen ihre heilsamen Kräfte kennen. Der Haselstrauch wird uns das „Wünsche(l)n“ lehren und uns seine Lebensruten schenken. In einem Ritual bereiten wir uns auf die kommende Frühjahrs-Tag-und-Nachtgleiche vor.

 

Dienstag, 20. April 2021

Ein Frühjahrsputz für unsere Organe ist angesagt: Wir beschäftigen uns mit den Bäumen, die uns bei der Entgiftung und dem Loslassen begleiten können. Dabei schenken wir der Rosskastanie unser besonderes Augenmerk.

 

Dienstag, 4. Mai 2021

Der Wonnemonat Mai lädt uns zu einem Tanz ins Leben ein. Wir feiern das Fruchtbarkeitsfest Beltane / Walpurgis und beschäftigen uns mit der Linde und der Eiche und werden am Almsee die Orchideen kennenlernen – dabei wird uns Verena begleiten.

 

Dienstag, 8. Juni 2021

Die Sommersonnenwende wollen wir mit einem lustvollen Ritual begehen. Wir feiern die Hochzeit

von Großvater Sonne und Mutter Erde. Die Bäume, ganz besonders der Holunder wird uns begleiten. Auch dem Thema Feuer und Feuermachen werden wir uns an diesem Tag widmen. Dabei wird uns wahrscheinlich der Wildnispädagoge und Feuerhüter Theo unterstützen.

 

Dienstag, 6. Juli 2021

Wir nutzen den Sommertag zu einer Wanderung ins herrliche Pesenbachtal, wo uns das Element Wasser begleitet. Wir besuchen den Kerzenstein und kehren am Ende eines reichen Tages im Gasthaus Schlagerwirt ein. 

 

Dienstag, 10. August 2021

Wir verbringen den Tag in der Klausen, im Bayr. Wald oder an einem anderen magischen Kraftplatz in den Bergen. Das Schnitterfest erinnert uns daran, dass Erntezeit ist und damit auch Zeit, Entscheidungen zu treffen.

 

Dienstag, 7. September 2021

Auch die Obstbäume verdienen Aufmerksamkeit. Wir beschäftigen uns mit den Früchten und der Fülle und werden beim wandern auch viele Pilze kennenlernen. Wir bereiten uns auf die Herbst-Tag-und-Nachtgleiche vor.

 

Dienstag, 19. Oktober 2021

Wir lassen uns von der Fülle der Wildfrüchte beschenken und wenden uns dem Thema Vorratshaltung zu. Die Vogelbeere, eine der heiligsten Bäume der Kelten, steht im Zentrum.

 

Dienstag, 23. November 2021

Samhain / Allerheiligen lädt uns ein, uns mit unseren Ahnen- und Ahninnen zu beschäftigen. Wir fahren ins Europakloster Gut Aich am Wolfgangsee. Wir besuchen den nahen Klosterwald und begegnen der Eibe, die dort noch wild vorkommt. An diesem Tag wird uns Verena begleiten

 

Dienstag. 7. Dezember 2021 

Wir schließen gemeinsam unseren Jahreskreis ab. Dabei begleitet uns das Thema Räuchern mit der Kraft der Bäume.