im Juli 2017


 

Freitag/Samstag, 1. Juli 2017

Pflanzenaufstellung mit Christine Robert

 

Heilsame Erfahrungen mit der Natur

 

In Naturaufstellungen schauen wir die Natur nicht nur von außen an.

In einer Pflanzen-Aufstellung fühlen, wissen und „sprechen“ wir als ihre Stellvertreter – wir kommen mit den Pflanzen in unmittelbarer Weise in Verbindung.

Die Teilnehmer/innen können eigene Fragestellungen einbringen:

Beispiel:

Welche Pflanzen sind „meine“ Heilpflanzen, die mich durch Krisen, Krankheiten oder mein Leben begleiten? Nicht jede Pflanze „spricht“ zu jedem Menschen in der gleichen Weise. Viele Menschen haben eine besondere Beziehung zu bestimmten Bäumen oder Pflanzen und wissen das oft nicht.

In Aufstellungen wird die besondere Art der Unterstützung und Begleitung, die in einer solchen Beziehung liegt, deutlicher und wir erleben, dass solche Beziehungen wechselseitig sind. Aufstellungen lassen uns fühlbar erkennen, wie wir diesen Pflanzen dienen, was wir für sie tun können.

Solche Erfahrungen an Leib und Seele sind eindrücklich und nachhaltig. Sie sind ein aufregender Weg voller Überraschungen und heilsamer Erkenntnisse. 

Naturaufstellungen sind ein Weg, unsere Zugehörigkeit zur Natur wieder zu entdecken. Wir dürfen den gemeinsamen Ursprung allen Lebens wahrnehmen und am eigenen Leib und in unserer Seele erfahren.

 

Ort: Osterwasser 7 · A-4144 Oberkappel

 

Zeiten:

30.6./1. Juli  2017               Freitag    18.00 Uhr  – 22.00 Uhr

        Samstag 10.00 Uhr  – 20.00 Uhr (Ende nach dem Abendessen)

Seminar: 130 € +

Verpflegung (vegetarische Küche): 40 € (2 Abendessen · 1 Mittagessen · Kaffee · Kuchen · Snacks)

 

Anmeldung bitte unter info@unkrautgenuss.at

 

 


Mittwoch, 5. Juli 2017

von 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Nachdem das Gänseblümchen als die Heilpflanze des Jahres 2017 gilt wollen wir an diesem Nachmittag den Zauber dieser Pflanze erfahren:

  • Geschichten und Märchen
  • wir wollen sie mit allen Sinnen erfahren
  • Sammeln, Essen, verarbeiten
  • Naturkosmetik aus ihr herstellen
  • Geschenke basteln

Kosten pro Kind:  20 € incl. Gänseblümchen Limo und Gänseblümchen Kekse

Kosten für Erwachsene : 30 €

 


Mittwoch, 12. Juli 

von 19 bis ca. 22 Uhr

Frauen Gesprächskreise

 

Themen wie: Wechseljahre (Wechseljahre sind keine Krankheit……..), Sexualität, Frauenkräuter, Ritualarbeit begleiten uns durch dieses Frauen - und Kräuterjahr.

Diese Abende sind als „Erfahrungs-Austausch“ für uns Frauen gedacht, um uns in unserer Frauenkraft zu unterstützen, gemeinsam zu lachen und es sich gut gehen zu lassen.

 

Thema dieses Abends:   "Blüten in der Frauenheilkunde"

 

 Weitere Termine in 2017:

  •    6. Sept. mit Vollmondritual
  •   29. November

 Kosten pro Person: 15,00 € inkl. „Kräuterschmankerl“

 


 

Donnerstag, 13. Juli

14 bis ca. 18 Uhr

 

„Blüten verzaubern unseren Alltag “ 

.........und in einem gesunden Körper

         fühlt sich auch die Seele wohl.

 

Wenn die Pflanzenseele Hochzeit feiert und die Blütendüfte unsere Sinne bezaubern,, dann kann man auch sagen "Die Erde drückt ihr Lachen durch ihre Blüten aus".

Auf unvergleichbare Weise verschönern sie unser Leben, Blütenprosecco, Blütenliköre, Blütenessig und süße Blütenspeisen.

Wir werden an diesem Nachmittag gemeinsam Blüten sammeln, verarbeiten und herrliche Gerichte daraus zubereiten. Körper und Seele können so eintauchen in die Blütenvielfalt, Blütenduft und  dieses Blütenmeer von Herzen genießen.

 

Kosten pro Person: 30,00 € 

Kräuternachmittag inkl. Zubereitung des Blütenmenüs

 



 

Samstag/Sonntag, 15./16. Juli

Samstag, 10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Sonntag, 10.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

 

Spagyrik Seminar

Christiann Sollmann

 

 

 

 

Es ist ein Weg des Arbeitens mit diesen „Dingen“ der zur Weisheit führt.

 

An diesem Wochenende werden wir  weiter mit dem Feuer arbeiten und die Ansätze vom Workshop im Januar verfeinern und "weiter wachsen" lassen.

Sicherlich so auch wieder  viel Neues erfahren, erleben und umsetzten.

Wir werden neue Pflanzenarbeiten kennenlernen und uns einlassen auf das URALTE Wissen, dass es zu erfahren und zu erspüren gilt.

 

 

Arbeitskreis für Teilnehmer des Grundlagenseminars aus 2016

etwa 1,5 Tage mit Abendarbeiten
Kosten 175,00 Euro + ca. 20,00 Materialkosten

Verpflegungskosten 40,00 €  (ihr werdet mit wunderbarer, vegetarischer Wildkräuterküche und Kesselküche am Abend versorgt)

 

 


Fällt leider aus!!!!!

 

Donnerstag, 27. Juli    

von 14 bis ca. 18 Uhr

 

Wilde „Kessel-Küche“ und die Urkraft unseres Beckens“ 

Ein Nachmittag mit wilden Kräutern, wilder Küche und Körperarbeit.

 

Das Kochen am Feuer, draußen unter freiem Himmel, übt immer wieder eine große Faszination und Neugierde aus. Gemeinsam in der Natur und am Lagerfeuer unsere weiblichen Wurzeln und unsere Beckenkraft erspüren  und erfahren und dazu die Kessel-Küche genießen.

Den Nachmittag werden wir im Wald und am Osterbach verbringen und die Kraft des Wassers und Waldes erleben.

 

 

Kessel - Ofen - Feuer

 

Ein Danke an:

Schwester Erde, mich geduldig nährend

Schwester Wasser, mich fließend verwandelnd,

Schwester Feuer, mich leuchtend erwärmend

Schwester Luft, mich bewegend verbindend,

Göttin Raum - in dir kann ich feiern

 

 

Kosten pro Person: 30,00 € 

Kräuterkessel am offenen Feuer, Körperarbeit und behaglicher Verbundenheit am Lagerfeuer.