im März 2017


Dienstag, 7. März 

von 19.00 bis ca. 22.00 Uhr

 

Handarbeitsabend mit Inari

Frauen tauschen sich aus, begegnen sich - Zeit für Frausein, Lachen und Lernen

 

Liebevolle Berührungen tun uns gut. Berührungen an den intimsten Stellen des Körpers
sind mehr als wohltuend. Sie können lustvoll, erotisch, und sinnlich sein. Wir können mit
Intim-Massagen sinnliche Berührungen uns lustvolle Momente schenken. Wir üben
einfach und unkompliziert am nicht–menschlichen Modell.
Ich erkläre an diesem Abend die männliche Anatomie und sinnliche Körperstellen des
Mannes. Wir lernen, wie ein Mann in erotischer Hinsicht richtig verwöhnt werden kann.
Dinge, über die wir uns sonst nicht austauschen, sind Teil des unterhaltsamen Abends.


Der Abend ist ausschließlich für Frauen.

Preis pro Frau 25 Euro incl. Kräuterimbiss

 

 


 

Donnerstag, 16. März 

19.00 - 22.00 Uhr

Bärlauch Kochkurs

 

Der „Lauch des Bären“ macht im Frühjahr unübersehbar und unüberriechbar für wenige Wochen auf sich aufmerksam.

Der Bärlauch will frisch genossen und verarbeitet werden. Beim Trocknen oder Einfrieren verliert er 80 % seiner Kraft und seines Geschmackes. Er ist ein Frühlingskraut, dass seine Kraft nicht konservieren lassen will. Beim Entschlacken und Entgiften mit Frühlingskräutern hat der Bärlauch mit seinen vielen Vitaminen seinen festen Platz.

 

Erfahren Sie mehr dazu und erleben sie die Vielfalt der Bärlauch Rezepte.

 

Kosten pro Person: 30,00 € incl. Menü

 


 

 

Samstag, 18.  März (11 Uhr) bis Sonntag, 19. März 2017 (ca. 15 Uhr)

Männer Schwitzhütte

 

Leitung: Theo

 

Kosten für das Schwitzhütten Wochenende 70,00 €

Ein Schwitzhüttenritual soll nicht am finanziellen Aspekt scheitern. Es wird auch von der Gemeinschaft getragen. Solltest du die 70,-- Euro nicht bezahlen können, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen, eine Möglichkeit bzw. Lösung gibt es immer.

 

>> mehr Informationen

 

Montag, 20. März 

19.00 - 22.00 Uhr

 

Bärlauch Kochkurs

der Gesunden Gemeind Putzleinsdorf

 

Der Bärlauch will frisch genossen und verarbeitet werden. Er ist ein Frühlingskraut, dass seine Kraft nicht konservieren lassen will. Beim Entschlacken und Entgiften mit Frühlingskräutern hat der Bärlauch mit seinen vielen Vitaminen seinen festen Platz.

An diesem Abend werden wir  Bärlauch verarbeiten, verkosten, genießen und viele neue Rezeptideen kennenlernen.

 

Anzumelden bei der Gesunden Gemeinde Ptzleinsdorf

 

 


 

Samstag, 25. März 2017 (11.00 Uhr) bis Sonntag, 26.  März 2017  (ca. 15.00 Uhr)

Frauen Schwitzhütte

 

Thema: Frühlingskraft und  unser persönlicher Jahresrhythmus

 

Leitung:  Irmi

 

Kosten für das Schwitzhütten Wochenende 70,00 €

Ein Schwitzhüttenritual soll nicht am finanziellen Aspekten scheitern. Es wird auch von der Gemeinschaft getragen. Solltest du die 70,-- Euro nicht bezahlen können, kannst du dich gerne mit mir in Verbindung setzen, eine Möglichkeit bzw. Lösung gibt es immer.

 

 >> mehr Informationen


 

Donnerstag, 30. März 

13.00 - 17.00 Uhr

 

Lebensspender Knospen:

die heilende Kraft der „Edelsteine der Bäume“ für unsere Gesundheit nutzen

Wenn in den Auen an der Donau schon der Bärlauch sprießt, liegt in Osterwasser oft noch Schnee.  Das ist die perfekte Zeit, um sich die Kräfte der Knospen an Bäumen und Sträuchern nutzbar zu machen. Aus ihnen werden wertvolle und hochwirksame natürliche Heilmittel hergestellt.

 

An diesem Nachmittag lernen wir die Kraft der Knospen, die auch gerne als Edelsteine der Bäume bezeichnet werden, kennen. Außerdem atmen wir bei unserem Waldspaziergang so richtig gut durch und bekommen eine Portion Gesundheit von „Dr. Wald“ frei mitgeliefert.

 

Die gesammelten Knospen verarbeiten wir gemeinsam zu einem herrlichen Knospensalz, wir setzen Heilessige mit Knopsen an und werden nicht nur über die Heilkraft der Knospen erfahren, sondern auch so einige Rezeptideen ausprobieren und verkosten.

 

Kosten: 30 € incl. Verpflegung