Im Jänner


 

Freitag/Samstag, 12./13. Jänner 2018

Pflanzenaufstellung mit Christine Robert

 

Heilsame Erfahrungen mit der Natur

 

In Naturaufstellungen schauen wir die Natur nicht nur von außen an.

In einer Pflanzen-Aufstellung fühlen, wissen und „sprechen“ wir als ihre Stellvertreter – wir kommen mit den Pflanzen in unmittelbarer Weise in Verbindung.

Die Teilnehmer/innen können eigene Fragestellungen einbringen:

Beispiel:

Welche Pflanzen sind „meine“ Heilpflanzen, die mich durch Krisen, Krankheiten oder mein Leben begleiten? Nicht jede Pflanze „spricht“ zu jedem Menschen in der gleichen Weise. Viele Menschen haben eine besondere Beziehung zu bestimmten Bäumen oder Pflanzen und wissen das oft nicht.

In Aufstellungen wird die besondere Art der Unterstützung und Begleitung, die in einer solchen Beziehung liegt, deutlicher und wir erleben, dass solche Beziehungen wechselseitig sind. Aufstellungen lassen uns fühlbar erkennen, wie wir diesen Pflanzen dienen, was wir für sie tun können.

Solche Erfahrungen an Leib und Seele sind eindrücklich und nachhaltig. Sie sind ein aufregender Weg voller Überraschungen und heilsamer Erkenntnisse. 

Naturaufstellungen sind ein Weg, unsere Zugehörigkeit zur Natur wieder zu entdecken. Wir dürfen den gemeinsamen Ursprung allen Lebens wahrnehmen und am eigenen Leib und in unserer Seele erfahren.

 

Ort: Osterwasser 7 · A-4144 Oberkappel

 

Zeiten:

12./13.Januar 2018            Freitag     18.00 Uhr  – 22.00 Uhr

Samstag   10.00 Uhr  – 20.00 Uhr (Ende nach dem Abendessen)

 

Seminar: 140 €  +

Verpflegung (vegetarische Küche): 40 € (2 Abendessen · 1 Mittagessen · Kaffee · Kuchen · Snacks)

 

Anmeldung bitte unter info@unkrautgenuss.at

 


 

Mittwoch, 24. Januar 2018 

14.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr

 

Grüne Kosmetik  

WINTER Kosmetik

selbst gemacht

 

 

Pflanzen begleiten uns nicht nur in der Küche, sondern können uns mit ihren pflanzlichen Wirkstoffen auch wunderbar in der Naturkosmetik unterstützen.

An diesem Nachmittag werden wir über die Pflanzen für diese Kosmetik ein wenig mehr erfahren und wir lernen:

- einfache Winter Salben selbst herzustellen

- stellen ein Baum-Deo her

- werden die Früchte des Winters zur schützenden Hautcreme und Hautlotion verarbeiten  

................und noch vieles mehr erfahren!

 

Kosten pro Person: 45,00 €  incl. Kräuterleckereien, Kräutertees und Winterpunsch

+ 5 € Materialkosten ( und wer mag, Döschen und kleine Fläschchen bitte selbst mitbringen 10-30 ml)

 

Du kannst alle Produkte die wir gemacht haben natürlich auch mit nach Hause nehmen!



 

Freitag, 26. Januar 2018

 

Vortrag/Abend mit Christian Sollmann in Osterwasser

 

Ein Planetenabend

 

 

Die sogenannten Planeten wie Sonne, Mond, Venus, Mars etc kreuzen in der Heilkunde immer wieder unsere Wege. Besonders in der Spagyrik sind sie fast schon ein ununterbrochenes „Arbeitsutensil“, natürlich auch in der Astrologie, in der Signaturenlehre oder ganz einfach wenn man Dinge in dieser Welt mit Charakteristiken versehen will, oder sie daran erkennt und somit ein kleiner Teil dieser Welt verständlicher wird. Ob in der Handlesekunst oder der Geomantie, die Bedeutung der Sterne drückt sich in unendlich vielen Details der Dinge aus. 

In diesem heutigen Abendvortrag werden wir Farben, Zahlen, philosophische und psychologische Charakteristiken, optische Kennzeichen oder pflanzliche Manifestationen der Sterne in der Natur ansprechen und durch sich sprechen lassen.


Termin:      Freitag, 26. Januar 2018
Zeit:          18.00 – ca. 22.00 Uhr
Kosten:     45 €  incl.  Kräuterschmankerl

 


 

 

Samstag, 27. Januar 2018

10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

 

Arbeitskreis für "Praktiker"

mit Christian Sollmann

 

 

 

 

An diesem Arbeitskreis werden wir ein Perlenmagisterium beginnen.

Dabei lernen wir, wie aus einer einfachen Perle ein wunderbares Perlenmagisterium wird.

Auch werden wir über Weinstein einiges besprechen, Beispiele bearbeiten und feine Wege zur selbständigen Bereitung dieser so wichtigen Medizin besprechen.

(Weinstein ist vorrätig)

 

Mitzubringen sind:

  • eine gute handvoll ungelochter Meeresperlen,
  • einen Kochtopf mit etwa 2Litern,
  • einen Herdplatte,
  • einen sehr guten ungesüßten Weinessig (Apfelessig) etwa 2 Liter,
  • ein Glas mit Deckel mit einem Volumen von 1 Liter
  • einen großen Mörser
  • eine schöne große hitzebeständige Glasschale zum Abrauchen und einen Silberlöffel

 

Termin:     Samstag, 27. Jan. 2018  -  zusammen mit dem Freitagtermin buchbar!!

Zeit:          10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Kosten:     145,00 € (incl. Freitagabend)   +  Verpflegung Freitag/Samstag 40,00 €