Wer bin ich?

... so einiges über mich.

  • Akademische Expertin für Arznei und Wildpflanzen
  • Montessoripädagogin
  • Kräuterpädagogin
  • Grüne Kosmetik Pädagogin
  • Heilkräuterpraktikerin nach Hildegard v. Bingen 
  • CPS Körpertherapie und Systematische Arbeit
  • Ausbildung in Schwitzhütten- und Medizinradarbeit

 

Ich lebe an einem wundervollen Platz voller Zauber und Wildkräuter in der Nähe von Oberkappel, in einem über 200 Jahre alten Zollhäuschen.  Meine Herzensarbeit ist, das uralte Wissen unserer Großmütter und die Liebe zur Natur zu vermitteln und weiterzugeben.

Im Jahr 2007 erwarb ich mein staatliches Kräuterpädagoginnen-Zertifikat.

Außerdem bin ich seit 1995 Montessori-Pädagogin und im Mai 2015 habe ich meine Ausbildung zur akademischen Expertin für Arznei- und Wildpflanzen abgeschlossen.

2017 begeisterte mich die "Grüne Kosmetik" und in 2018 habe ich die Ausbildung in der Hildegard v. Bingen Medizin mit in meine Arbeit integriert.

Damit habe ich beste Voraussetzungen, Erwachsene und Kinder an den Kräuterwochenenden und den Kräutertagen durch mein umfangreiches Wissen über Wild- und Unkräuter zu schulen.

 

Schwerpunkte meiner „Kräuterliebe“ sind traditionelle Kräuterkunde und Zaubereien in der Küche sowie meine Natur- und Medizinradarbeit.  Hier kann ich das alte Wissen mit neuen Ideen verknüpfen und in meinen Kursen weitergeben.

Jede Jahreszeit hält einen besonderen Schatz an Kräutern, Pflanzen und Ritualen bereit.

Seit über 20 Jahren lebe ich mit und in der Natur, esse vegetarisch und probiere mit viel Lust und Liebe neue Ideen und Kreationen aus.

 

Ich begrüße Euch herzlichst auf meinen Seiten und freue mich, wenn wir uns bei einer meiner Veranstaltungen persönlich begegnen dürfen.

 

Eure Irmi Kaiser

 

Wenn ich ein Spiegelbild der Natur bin, dann ist die Natur der einzige Spiegel, den ich wirklich brauche.