Waldapothke

Von der Heilkraft der Bäume und wie wir sie für unsere Gesundheit nutzen können

Donnerstag, 26. August 2021  -    10.00 bis ca. 19.00 Uhr

 

Die Waldapotheke:

 

„Der Atem der Bäume schenkt uns das Leben.“  

Johann Wolfgang von Goethe

 

Bäume gehören zu den ältesten Lebewesen auf unserer Erde. Seit jeher sind wir Menschen von ihnen fasziniert. Unsere Ahnen orteten in ihnen den Sitz der Götter. Es war selbstverständlich Bäume zu ehren und ihre Heilkräfte zu nutzen. Was die Menschen früher intuitiv wussten, bestätigt heute die Wissenschaft und der Wald und sein Heilpotential werden intensiv erforscht.

An diesem Tag wollen wir an das alte Wissen über die Bäume anknüpfen und erfahren, wie vielfältig unsere Vorfahren die „Waldapotheke“ nutzten – von der Wurzel bis zur Krone , von der Knospe, den Blättern über die Blüten, Früchte und Samen bis hin zur Rinde, dem Harz, Holz und der Asche. Ebenso werden wir die wissenschaftlichen Erkenntnisse unserer Zeit einbinden.

Wir wollen erfahren, wie wir den Wald und seine Schätze für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden nutzen können. Dazu werden wir nicht nur unser Wissen vertiefen, sondern den nahen Wald besuchen. Ganz praktisch werden wir auch selbst zu Wald-Apothekern und werden Anwendungen herstellen für Küche, Schönheit und Gesundheit. 

 

Termin: 26. August 2021

Zeiten:  Donnerstag 10 Uhr bis ca. 19 Uhr

Kosten: 95 € pro Person/incl. tollem Skript und "Baummedizin".

 

Wir beginnen mit einem grünen Waldfrühstück, lernen den nahen Wald, die Bäume und Waldpflanzen kennen. Dazwischen gibt es Waldschmankerl, Waldgetränke und viel Wissenswertes auf allen Ebenen.

Nach diesen Walderfahrungen werden wir unsere "persönliche Medizin" zubereiten und vieles über die Heilkraft der Bäume und des Waldes erfahren.

Der Abend wird am Lagerfeuer ausklingen und mit Waldgerichten und Baum-und Waldgetränken verköstigt. 

 

Bitte kleidet euch entsprechend der Jahreszeit für den Waldspaziergang und bringt ein Schneidbrett und (Keramik)-Messer mit.